Drucken

  

Für das erste Treffen im neuen Jahr hatte sich Übungsleiterin Regina wieder einmal etwas Besonderes ausgedacht: es gab einen Papierfliegerparcours!

Mit zum Teil mitgebrachten, zum Teil vor Ort selbst konstruierten Papiergleitern mussten die Kinder durch Reifen und um Hindernisse kurven. Spiele wie „Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser“ und „Hexe, Hexe, was kochst du heute“ verschafften dann noch einmal allen Bewegung.

30 Eltern und Kinder waren bei dem Treffen am 8. Februar dabei, und auch einige neue Familien hatten diesmal den Weg nach Essen gefunden.

„Die Vertrautheit mit Regina ist inzwischen so groß, dass alle Kinder problemlos auch allein mit ihr losziehen“, berichtet Organisatorin Caroline Lögters. Wer von den Eltern mitmachen wollte, durfte das selbstverständlich, aber es blieb auch sehr viel Zeit zum Austausch. Nach drei Stunden voll Spaß und Bewegung verabschiedeten sich die 14 Kinder zwischen 3 und 9 Jahren müde, aber glücklich voneinander.

Beim nächsten Treffen (am 28.3.2020) wird Michael Nieslony von der Firma Wellspect mitwirken. Er ist nicht nur Vertreter für Inkontinenzprodukte, sondern auch selbst Anwender und kann so sicher das Thema, mit dem jede und jeder der jungen Teilnehmer auf die eine oder andere Art zu tun hat, einmal aus der „Nutzerperspektive“ beleuchten. Merkt euch den Termin also schon einmal vor!

Anmeldung und Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.