Drucken

so hat es jedenfalls das statistische Bundesamt für Ende 2013 festgestellt. Damit galten zu diesem Zeitpunkt 9,4% der deutschen Bevölkerung als Schwerbehindert! Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass die Belange von Schwerbehinderten beachtet gehören und schwerbehinderte Mitglieder der Gesellschaft nicht nur ein paar ganz wenige Ausnahmen sind. Weiter gibt das Bundesamt an, dass 24% der Schwerbehinderten unter 55 Jahren alt waren. Angeborene Behinderungen sind allerdings weiterhin eine Ausnahme. Nur 4% der Schwerbehinderten wurden mit ihrer jeweiligen Behinderung geboren. Beim überwiegenden Teil, 85%, wurde die Behinderung durch eine Krankheit verursacht. 

Diese und weitere Zahlen könnt ihr einer Pressemitteilung des statistischen Bundesamtes entnehmen, die wir euch -> hier <- zum Download anbieten.